St. Martin 2021


 

Am Martinstag versammelten sich alle Theißelinikinder mit ihren

Lehrerinnen und ihren selbst gebastelten Laternen auf dem Schulhof.









Herr Kalkowski spielte für uns an diesem Tag Sankt Martin.



Mit St. Martin und der Robbenklasse vorneweg begann der

 Laternenumzug auf dem Schulhof. Dazu ertönte Martinsmusik.















Anschließend versammelten sich alle am Feuer. Aus den Lautsprechern

klangen unsere Lieblings-Martinslieder.




















Frau Sroka begrüßte alle ...





... und alle Klassen durften ihre fantastischen Laternen vorstellen.



Die Robben-Laternen der Klasse 1a:



Die Känguru-Laternen der Klasse 1b



Die Sonnen-Laternen der Klasse 2a:



Die Grüffolo-Laternen der Klasse 2b:



Die Keith Haring-Laternen der Klasse 3a:



Die Rakten-Laternen der Klasse 3b:



Die Emoji-Laternen der Klasse 4a:



Die Hundertwasser-Laternen der Klasse 4b:



Anschließend wurde die Martinslegende der Mantelteilung vorgelesen

und zudem vorgespielt. Unser Sankt Martin und unser Bettler haben das

ganz wunderbar gemacht und wurden mit großem Applaus belohnt.









Stutenkerle gab es natürlich auch für alle Theißelinis:











Danach ging der Schulvormittag rund ums Thema "St. Martin" weiter. Es

 wurde gebastelt, gemalt, gesungen, gelesen und noch vieles mehr.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten und an alle Helfer!


Auch auf unserem Spendentisch "Teilen wie St. Martin" sind sehr viele

Spenden zusammen gekommen. Ein herzliches Dankeschön gilt allen

Spendern!